Freitag, 6. November 2015

Sternenhäkeldecke #5 - Zwischenstand Oktober 2015

Schon wieder ist ein Monat vergangen. In dieser Zeit habe ich weniger genäht und dafür meine freie Zeit wieder mehr meiner Häkeldecke gewidmet. Es hat sich gelohnt! Alle 238 Häkelsternhexagons sind fertig gehäkelt und die losen Fadenenden vernäht. Kaum zu glauben, dass in den "Türmchen" auf dem unteren Bild die Arbeit von fast 1 1/2 Jahren steckt - Frust- und Zwangspausen inklusive.


Ich bin nun ein ganzes Stück weiter. Fehlen noch 18 halbe Sternenhexagons, von denen ich nicht mal weiß wie man sie häkelt. Bis ich mir einen Plan dazu überlegt habe, fange ich nun erstmal damit an, die Hexagons aneinanderzunähen. Wer eine Idee oder Anleitung zu halben Hexagons hat, darf sie mir gerne verraten! :-)

Macht's erstmal gut und bis demnächst!

Kommentare:

  1. Hallo Anne, sehr hübsch sehen deine Hexagone schon aus. Das du es geschafft hast noch nicht eins aneinander zu häkeln bewundere ich sehr.

    Ich habe es zwar bei facebook schon gemacht, aber hier setze ich dir gern auch noch einmal den Link zu der Anleitung. http://djdodo-kreativ.blogspot.de/2015/03/hakeldecke-tutorial-halbes-hexagon.html Ich schneide allerdings wenn wenden in der Anleitung steht, die Fäden ab und verhäkele den Faden. Sonst hat man ja immer mal die linke Seite vorn;) und nach der ersten Runde mit den Stäbchen, wo man mit den Sternen beginnt, nehme ich den Faden mit zur anderen Seite und beginne dann mit den Sternen ! LG

    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link, Moni! Ich habe mittlerweile 14 Hexagons aneinandergenäht. Sieht schon mal nicht schlecht aus und macht Lust auf mehr! :-) LG, Anne

      Löschen
  2. So schön ordentlich sehe deine aus, das denke ich jedes Mal!!!! Viel Spaß bei den letzten Schritten

    lg Bella

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Worte zu hinterlassen. :-)