Sonntag, 11. August 2013

Seelenwärmer und Beulenkühler

Bevor wir in der letzten Woche eine Auszeit im Norden der Republik genommen haben, sind auf die Schnelle noch ein paar Seelenwärmer bzw. Beulenkühler für die Kleinsten entstanden. :-)

Diese Mini-Kirschkernkissen nähe ich immer wieder gerne - und immer aus Westfalenstoffen. Die "Junge Linie" ist wie gemacht für solche kleinen Aufmerksamkeiten. Genäht sind die Kissen aus Stoffresten vom letzten Zuschnitt für diverse Sonnensegel. Seit Wochen liegen diese Zuschnitte schon auf meinem Nähstapel, der vermutlich erst nach den Sommerferien abgearbeitet werden kann. Schließlich haben die Ferien in Bayern ja gerade erst begonnen und momentan gehört der größte Teil meiner Zeit nun mal den Kindern. Bevor ich also über die Arbeit nachdenke, freue ich mich erstmal über die Kissen. Der Rest kann warten. Schließlich sind Ferien! :-)

Vorderseite:

 Rückseite:


Kommentare:

  1. Die Kissen sind super schön! Die Junge Linie-Stoffe sind wirklich wie dafür gemacht. Die Kronen-Applikationen sorgen für den letzten Schliff. :-) Eine schöne Idee für Mitbringsel!

    Habt schöne Ferien!!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deine Worte, liebe Steffi!

    Bis bald, Anne

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Worte zu hinterlassen. :-)