Sonntag, 7. Dezember 2014

Unsere Lieblingsplätzchen - Teil 02

Das Lieblingsrezept aller Kinder, insbesondere aber unserer Jüngsten sind die klassischen (Butter-)Plätzchen zum Ausstechen. Nach langem Testen unterschiedlichster Rezepte für Butterplätzchen bin ich bei diesem Rezept gelandet, das uns am besten schmeckt. An Butter wird hier nicht gespart. So machen diese Plätzchen ihrem Namen alle Ehre und schmecken deswegen besonders gut! Hier also das Rezept für unsere Lieblingsplätzchen Nr. 2.
 

Butterplätzchen

600 g Mehl 

400 g Butter 
200 g Puderzucker 
1 Ei 
1 Päckchen Vanillezucker (alternativ gemahlene Bourbonvanille) 
1 Msp. Zimt

Zum Verzieren nach Belieben Kuvertüre, Zuckerguss und natürlich jede Menge bunte Streusel.

- Die Butter schaumig rühren. 

- Puderzucker, Vanillezucker, Zimt und Ei nach und nach hinzufügen. 
- Zum Schluss das Mehl zugeben und alles zu einem weichen Teig kneten. Wer will, kann dem Teig nun eine einstündige Auszeit im Kühlschrank gönnen. Die Plätzchen gelingen aber ohne diese Pause.
- Teig ausrollen und nach Belieben Figuren ausstechen (Hasen und Lämmchen sind bei unseren Kindern an Weihnachten besonders beliebt!).
- Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 5-7 Minuten bei 150-175 °C (Ober-/Unterhitze) backen. 

Zum Verzieren eignen sich Kuvertüre und natürlich  Zuckerguss. Den Zuckerguss rühren wir übrigens anstelle mit Wasser oder Zitronensaft immer mit Orangensaft an . So ist er aromatisch, aber nicht so sauer wie mit Zitrone bzw. so fade wie mit Wasser. 

Viel Spaß beim Nachbacken!



Kommentare:

  1. Super Rezept Anne! Musste schon das 2. mal backen :-)))

    AntwortenLöschen
  2. Prima, Martina! Das freut mich wirklich sehr! :-)

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Worte zu hinterlassen. :-)