Donnerstag, 25. April 2013

Jede Menge Spiralmäppchen

Nachdem bereits Mitte März das erste Spiralmäppchen unter meiner Nähmaschine entstanden ist, haben sich nun noch ein paar hinzugesellt. Einige werden sicherlich im DaWanda-Shop landen, und der Rest eignet sich bestens als Mitbringsel oder Geschenk zu diversen Anlässen. Die Arbeit hat sich bestimmt gelohnt, aber nun habe ich erstmal genug von Spiralmäppchen, genauer gesagt von der Verarbeitung von Filz. Auf Dauer staubt es mir einfach zu sehr. ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Anne, die wollte ich doch auch schon immer mal machen! Sind total schön geworden, wie dick ist der Filz, den du verarbeitet hast? Ich muss laufend Taschen-Hüpfer und Körnereulen nähen.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,

      ich nehme 3 mm-dicken Filz. 2 mm geht auch, aber dann finde ich die Mäppchen irgendwie "lappig". Degegen sind 5 mm viel zu dick!

      Liebe Grüße, Anne

      Löschen
  2. SUPER schön!!! Und sooo schön bunt!!
    Darf ich fragen, was du für Stoffe zum applizieren verwendet hast?
    Die Stoffe, mit den Kreisen/Blumen/Spiralen haben es mir besonders angetan ...
    diese könnte ich mir gut als Kissenbezüge für mein Sofa vorstellen :o)

    Über einen Tipp würde ich mich RIESIG freuen!

    LG,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Worte zu hinterlassen. :-)