Sonntag, 17. Januar 2016

Sternenhäkeldecke #6 - Zwischenstand Januar 2016

Lange habe ich nichts mehr über mein Sternenhäkeldeckenprojekt berichtet. Mein Plan war eigentlich, die Decke bis Ende 2015 fertig zu häkeln. Zugeben: das Vorhaben ist leider gescheitert, aber immerhin bin ich seit meinem letzen Eintrag ein ganzes Stück vorwärts gekommen.

Kurzer Rückblick: Meinen letzten Eintrag zu diesem Thema habe ich bereits im Oktober 2015 geschrieben. 238 Sternenhexagons waren zu diesem Zeitpunkt gerade fertig gehäkelt. Es fehlten noch 18 halbe Hexagons, die ich dank Hilfe aus der Facebookgruppe schnell gehäkelt hatte.

Danach stellte sich die Frage wie ich die Sternenhexagone am besten verbinde. Meine erste Idee, die Hexagone aneinanderzuhäkeln, habe ich schnell verworfen. Da ich im Gegensatz zu den meisten den äußeren (blauen) Abschluss des Hexagons nur ein- und nicht zweireihig gehäkelt hatte, sahen die zusammengehäkelten Hexagone nicht wirklich ansprechend aus. So habe ich mich entschieden, die Hexagone zusammenzunähen. Damit es wirklich ordentlich aussieht, habe ich beschlossen, immer erst die oberen Fäden der Häkelmaschen mit einem Matratzenstich zu verbinden. Danach wird die Decke gedreht und die unteren Maschen werden in gleicher Weise miteinander verbunden. So ist das Ganze zwar sehr aufwändig, sieht aber auch - ganz nach meinem Geschmack :-) - sehr ordentlich aus.

Die Bilder fassen den Stand dieses Projekts sehr gut zusammen. Deswegen erspare ich mir weitere Worte. Ziel ist es, dieses Projekt möglichst zu einem Abschluss zu bringen und dann mit einem Patchworkdeckenprojekt durchzustarten. Wäre ja schade, wenn's langweilig werden würde. :-)

Viel Spaß erstmal beim Stöbern und bis bald!

 Anleitung: Sternenhäkeldecke von "Die Schaubude" (Tanja)

Zum Schluss: Was ist, was fehlt....

Kommentare:

  1. Liebe Anne, wow! Die Decke ist jetzt schon wunderschön und wäre bei mir noch lange nicht soweit!!! Diese vielen Fäden.... Da lohnt es sich, schnell weiter zu machen ;-) Aber es klappt einfach nicht immer so, wie man sich das denkt und dann darf man sich auch nicht stressen! Sonst geht der Spaß verloren! Also halt uns auf dem Laufenden <3 Liebe Grüße, Gitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gitte, 1000 Dank für Deine Worte! Du bist super!!!

      Löschen
  2. Die Decke wird toll und sie wird ganz sicher bald fertig....immer dran bleiben.....so ein großes Projekt ist ja nicht immer so einfach. Aber sie sieht jetzt schon klasse aus. lg Bella

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Worte zu hinterlassen. :-)