Freitag, 7. März 2014

"Kara" oder hinter den Kulissen von Frl. Päng

Dass sich in den letzten Wochen vor allem hinter den Kulissen einiges in meinem Nähstübchen abgespielt hat, ist vor allem Linda zu verdanken. Ihr neustes Ebook "Kara" stand kurz vor der Fertigstellung als Linda zum Probenähen aufrief, um den Schnitt ein letztes Mal genau unter die Lupe nehmen zu lassen.

Bisher habe ich noch nie an einem Probenähen teilgenommen. V.a. zeitliche Gründe spielten eine Rolle. Dieses Mal wollte ich nun dabei sein. Schon die ersten Bilder von Lindas neustem Schnitt haben mir so gut gefallen, dass ich mich spontan auf ihren Aufruf gemeldet habe und mich "offiziell" beworben habe, zwei Kleidchen in den Größen 104 und 128 zu nähen.
Als ein paar Tage später die Zusage von Linda kam, konnte ich es kaum fassen, dass ich zu den Glücklichen im Probenähteam dazuzählte. Waaaahnsinn!

Schnitt und Ebook waren schnell heruntergeladen und schon konnte es losgehen. Den pink farbenen Jersey mit den Vögelchen für "Kara" No. 1 hat sich unsere Jüngste ausgesucht. Ein hübscher Streifenjersey zum Kombinieren war schnell gefunden. Dann kamen natürlich doch wieder die unvorhersehbaren Dinge dazwischen, aber ein paar Tage später lag die erste Version von "Kara" tatsächlich vor mir.
Zum Anziehen des Kleidchens musste ich unsere Jüngste nicht überreden. Ich konnte gar nicht so schnell gucken wie sie hineingeschlüpft ist. Schon in den ersten Trageminuten war das Kleidchen zum neuen Lieblingsstück geworden. Es sitzt einfach super, ist angenehm zu tragen und ist zum Spielen und Herumtollen einfach bestens geeignet.
Das erste Tochterkind war sofort überzeugt und so habe ich direkt im Anschluss begonnen noch zwei weitere "Karas" fürs große Tochterkind zu nähen. Hier aber erstmal die Bilder von meiner ersten Kara. Die Bilder von den anderen beiden Versionen zeige ich Euch in den nächsten Tagen.

Euch allen nun erstmal ein schönes Wochenende und bis bald!

Schnitt: "Kara" (genäht als Kleid mit Seitentaschen und langen Ärmeln)

Kommentare:

  1. Wunderschön, liebe Anne!!!
    Lieben Gruss, Ina

    AntwortenLöschen
  2. Total schön deine Kara! Und ich (und meine Töchter) sind genauso begeistert von dem SChnitt!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Worte zu hinterlassen. :-)