Donnerstag, 11. Juli 2013

Die Bahn kommt...

Gerade habe ich in meinen alten Einträgen gewühlt und festgestellt, dass es tatsächlich schon ein halbes Jahr zurückliegt, seitdem das letzte Namenskissen unter meiner Nähmaschine entstanden ist. Nun ist es also wieder soweit: Nachdem das letzte Kissen für die große Schwester entstanden ist, folgt nun ein Kissen für den kleinen Bruder, der nächste Woche Geburtstag hat. 
Lokomotiven mussten das Kissen zieren. So viel stand fest. Bei der Suche im WWW musste ich feststellen, dass die Auswahl an Lokomotivenstoffen, die meinen Geschmack treffen, nicht sonderlich groß ist. Den ultimativen Stoff habe ich schließlich bei Kiseki gefunden: ein Volltreffer - wunderschöne Farben und tolle Lokomotiven, verspielt, aber nicht zu kindlich, so dass das Kissen hoffentlich in ein paar Jahren auch noch gefällt.

Hach, Kiseki und ich finden immer wieder zusammen.... ;-)

Die passenden Stoffe zum Kombinieren habe ich im Nähgeschäft vor Ort gekauft bzw. bei DaWanda gefunden. Und was daraus geworden ist?! Seht selbst!


Bleibt nur noch, bei made4BOYS vorbeizuschauen, um den Beitrag zu verlinken. Vielleicht animiert es ja die eine oder andere Jungsmama ein schönes cooles Namenskissen für echte Kerle zu nähen. :-)


Kommentare:

  1. Bei so eine schönen Polster, werden die Züge den jungen Mann schnell ins Land der Träume bringen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anne, der Zugstoff ist super, habe mir auch gleich welchen bestellt, für Jungens gibt es nicht immer so schöne Stoffe!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Das Kissen gefällt mir sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Worte zu hinterlassen. :-)