Montag, 28. Juli 2014

Makromontag #1

Seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich mir vorgenommen am Makromontag teilzunehmen, aber immer mangelte es am passenden Bild. Letzte Woche habe ich es endlich geschafft, diesen kleinen Kerl (oder gar eine Dame???) abzulichten.
An diesem Tag fing der Lavendel in unserem Garten an zu blühen und jede Menge Schmetterlinge, Hummeln und Bienen haben diese Gelegenheit zum "Auftanken" genutzt. Das abgelichtete Exemplar scheint schon ein wenig älter zu sein. Die Flügel wirken etwas zerfleddert. Am Fliegen hat ihn das glücklicherweise nicht gehindert.
Und weil der kleine Kerl auch mit abgewetzten Flügelchen so hübsch anzuschauen ist, wandert er nun direkt zum Makromontag von Steffi von Glasklar und Kunterbunt. Hier findet Ihr alle Einzelheiten zum Mitmachen und vor allem jede Menge Fotos zum Gucken und Staunen. Habt viel Spaß dabei und einen wunderbaren Montag!

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Schmetterling...hier auf der Wiese kann man diese schönen Butterfliegen auch überall beobachten...neben unzähligen Marienkäfern...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Schmetterlinge soooo gern!! Schönes Foto!

    Ganz liebe Grüße
    Nadja von filigarn

    AntwortenLöschen
  3. Im Gegenlicht wirkt der Schmetterling besonders zart, ein schönes Bild!
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Ist das sogar ein Bläuling? Schön, dass du dabei bist!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi! Danke für Deinen Kommentar. Eine Seltenheit wie ein Bläuling ist es leider nicht. Es handelt sich um einen Kohlweißling, von denen hier in diesem Jahr wirklich ungewöhnlich viele herumflattern. Liebe Grüße, Anne

      Löschen
  5. ein bezauberndes Foto! man sieht, dass der Schmetterling schon einiges erlebt hat.
    LG chris

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Worte zu hinterlassen. :-)