Dienstag, 15. November 2011

Katzentrio

Gestern war es soweit. Unser Zwerglein ist ein Jahr alt geworden. Nachmittags haben wir im kleinen Kreis ein bisschen gefeiert - das Geburtstagskind, Papa, Mama, großer Bruder und große Schwester. Unsere Hummel freut sich, wenn sich alle um sie herum versammeln. Und ein kleines bisschen hat sie vielleicht gemerkt, dass sie gestern ganz im Mittelpunkt stand.

Herzlichen Glückwunsch, kleiner Sonnenschein. Schön, dass es Dich gibt und Du bei uns bist!


Edit. Wir haben lange überlegt, was wir unserer Kleinsten zum Geburtstag schenken können. Als Jüngste schöpft sie aus einem reichen Fundus an Kleidung und Spielzeug der beiden Großen. Schließlich habe ich mich entschieden, ihr eine kleine Stoffkatze zu nähen. Und weil ich mich farblich nicht festlegen konnte, habe ich gleich drei Katzen genäht und nun drei glückliche Kinder. So einfach ist es manchmal. :-)


Kommentare:

  1. wie schööön das buch mit den schnittmustern habe ich auch, da sind tolle dinge drin!!
    deine katzen sind alle richtig süß!

    AntwortenLöschen
  2. Knaller. Die rote nehm ich. Oder doch die blaue? (Nicht für mich selbst, na-tür-lich...)

    Welches Schnittmuster hast Du verwendet?

    Alles Gute auch aus dem
    :: stoffbüro ::

    AntwortenLöschen
  3. Och Gott, sind die süssssssssssssss!!! Hast du den Schnitt selbst kreiert? Toll. Das wäre auch was für meine Maus.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  4. sind die süß! deine Kinder haben's gut :-))

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass Euch das Trio gefällt.

    Der Schnitt stammt aus dem Buch "Nähen für die Kleinsten" von Amy Butler.

    AntwortenLöschen
  6. oh mein Gott, sind die toll!!!! Anne, ich nehme die Rote und geb dir dafür Paul? ;-)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Kerstin, das darf ich meinen Kindern nicht vorschlagen. Wenigstens zwei würden SOFORT UND AUF DER STELLE den Deal eingehen!!!
    (Armer Paul... zufrieden wäre er mit seinem neuen Zuhause im 2. Stock und ohne Garten bestimmt nicht... :-( )

    AntwortenLöschen
  8. GENIAL!!! die darf meine kurze nicht sehen, dann will sie auch so eine.

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  9. Vielleicht zu Weihnachten, Anke?! Die Näherei ist zwar ein bisschen frickelig, aber umso mehr wird man mit dem Ergebnis belohnt.
    Ich würde den Schnitt übrigens ein bisschen vergrößern. Dann werden die Rundungen vielleicht etwas weniger faltig...

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anne,

    lieben Dank für deinen Kommentar! Wir freuen uns sehr, wenn du mit deiner Nähmaschine kommst!!!

    Und die Katzen sind ja wohl zuckersüß!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Worte zu hinterlassen. :-)