Dienstag, 5. Februar 2013

creadienstag #059: bunt, bunter, Pixibuchhüllen!

YEAH! Endlich noch ein Haken auf meiner To-Do- oder besser gesagt To-Sew-Liste!

Sage und schreibe 24 Pixibuchhülen haben genug Zeit als Zuschnitte auf meinem Nähstapel verbracht. Seit gestern ist Schluss damit. Nach dem Vernähen, Wenden und Bügeln fehlte noch das Schließen der Wendeöffnung. Ich muss zugeben, dass es mir dieses Mal wirklich in den Fingern gejuckt hat, die Öffnung einfach mit der Maschine zu schließen. Bevor ich allerdings das Garn in der Maschine eingefädelt hatte, hat sich dann die pedantische, ordnungsliebende Trine in mir gemeldet. Und so habe ich meinen gestrigen Abend mit Garn und Nähnadel auf dem Sofa verbracht und die Öffnungen doch per Hand geschlossen. Ich geb's zu: Mehr Arbeit macht es auf jeden Fall, aber es sieht auch einfach hübscher aus. :-)


Wer Lust auf mehr Kreatives hat, ist wie jeden Dienstag hier bestens aufgehoben. Also, viel Spaß beim Stöbern und bis bald!

Kommentare:

  1. Witzig, ich habe neulich auch mal eine Pixibuch-Hülle genäht, die kleine Madame gibt sie nicht mehr aus der Hand. Momentan reicht die eine aus, aber wenn der Bücherstapel gewachsen ist, dann such ich mir bei Dir eine raus! So fröhlich sehen die aus.

    Ich habe die Hülle nach demselben Prinzip genäht wie meine Kladden; so schließt sich die Wendeöffnung direkt mit beim Rundrum-Steppen der Außenkante (ich habe allerdings auch Schabrackeneinlage genommen, anstelle von Volumenvlies). Aber wenn ich genau hingucke, hast Du darauf verzichtet... Und da muss ich Dir recht geben: Es sieht einfach eleganter aus, wenn's mit der Hand gemacht ist...

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Boah, die sind sooo schön!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  3. wow soviel arbeit! bin sprachlos!!! lg manuela

    AntwortenLöschen
  4. Wow. Das sind viele! Bei mir liegt nur eine zum nähen bereit. Gibt aber wahrscheinlich wieder ein schrägband. Dann spare ich mir das von Hand nähen.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anne,ich bin beeindruckt, gleich 24 auf einmal und eine schöner als die andere! Ich steppe diese Taschen auch immer rundherum knapp ab, aber so wie du es machst sieht es wirklich sehr, sehr sauber aus, alle Achtung!
    Ganz liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Worte zu hinterlassen. :-)